In vor 15 Jahren in Avalon: 1999 hatte ich von meinen Erinnerungen von meinem ersten Jahr im MUD erzählt und versucht das Jahr etwas in Perspektive zu setzen bezüglich der Entwicklung des MUDs allgemein. Dem einen oder anderen mag es gefallen haben. Derweil habe ich noch weitere alte Zeitungsartikel aus anderen Archiven herausgesucht. Diese Dinge sind ebenfalls geschehen:

  • der Driver wurde auf LDMUD (http://www.ldmud.eu) umgestellt. Das war eine total richtige Entscheidung. LDMUD gibt im deutschen Sprachraum noch immer den Ton an und wird nach wie vor verbessert.
  • die UW sah ziemlich viel Entwicklung in diesem Jahr: Das Schiff Dreizack wurde eingebaut, das Stangenschlosslabyrinth (das Spiel, was so viele Leute dazu gebracht hat brute force Löser zu programmieren), die Grabkammer, Nyel (zunächst gab es nicht die begleitende Quest und es war eine echte Herausforderung ihn zu töten), der Seelenfänger. Alles – oder zumindest das meiste davon –  verdanken wir Cane.
  • Twrx baute ein, dass man in Dhungar in den Transportkorbschacht springen kann! Hey, das ist wichtig!
  • Druiden wurden als NPCs in der Natur verteilt (früher gab es ein Gildenhauptquartier wie bei den anderen Gilden)
  • der Dungeon in Sanduz wurde eröffnet (in seiner ersten Form)
  • das Wappenstudio, wo man eigene Wappen entwerfen kann. Seitdem kommen Adlige mit dem Abnehmen der Wappen einfach nicht mehr hinterher …
  • die Greifenquest und die Prior-Quest wurden eingebaut
  • Im Orkland passierte auch vieles: die Orkjägergilde wurde eröffnet, unter anderem wurde auch der Klerikergeist eingebaut (Galteser am Werk)
  • die staatliche Lotterie in Ashar wurde eröffnet und funktioniert seitdem tadellos. Wusstet ihr eigentlich von der Aktion Sorgenkind in der Lotterie, wo man Geld für junge Spieler spenden kann?
  • der Juwelier, wo man die schönen Schmuckstücke zusammenbauen kann, wurde in Miobaas eingebaut. Das Gesellenstück eines Admins (wisst ihr wessen? Tipp: ich wars nicht)
  • der Dungeon in der Ruwenda-Schlucht wurde eingebaut (in einer ersten Form)

Am Schluss muss ich sagen, ich finde das ziemlich lustig durch die alten Artikel zu wühlen. Da kommen Erinnerungen hoch. Habt ihr noch andere Geschichten aus diesem Jahr? Dann schreibt sie doch als Kommentar.

Hallo,

Ich bin noch damit beschäftigt überall Kommando-Tipps MXP-anklickbar zu machen (das Thema von letzter Woche). Deswegen schlage ich für diese Woche mal etwas vor, wo jemand anderes die Fehler fixen muss ;)

Rupert hat in Spieler/Allgemeines/3414 seinen Web-Client Prototyp vorgestellt. Ihr findet ihn unter:

  https://avalon.hij.cc/

Diesen Client möchte ich als Default-Client auf die Avalon-Hompage packen(!), sobald wir ihn etwas ausführlicher getestet haben. Das heisst, so werden neue Spieler Avalon kennenlernen. Ruperts Arbeit finde ich grossartig und ich würde mich freuen, wenn ihr ihm helft das Programm so auf Herz und Nieren zu testen, so dass wir guten Gewissens den Client als Avalons neues Äusseres präsentieren können. Bitte seid ihm gegenüber auch respektvoll (manchmal tendieren Leute dazu sofort zu meckern, dass Client Y Feature X nicht hat, also ist alles scheisse …). Er ist kein Adliger und hat viel Arbeit in dieses Programm gesteckt. Ich bin ihm und allen anderen sehr dankbar, die sich so für Avalon einsetzen. Es wäre schön, wenn ihr uns bei diesem Projekt unterstützen könnten. Danke.

Eine ganze zeitlang gab es bei uns Nacht übel Lags, so dass das Spielen schwierig war. Treten diese noch auf? (und zu welchen Uhrzeiten denn?) Ich hoffte vor einigen Monaten die Ursache gefunden zu haben.

Mein Alltag besteht zum grossen Teil daraus, Avalons Fehlerdatenbank – insbesondere die Meldungen der letzten Stunden – durchzugehen und mir ist gerade über die letzten Monate immer wieder aufgefallen, wiesehr sich einige von Euch bemühen Dinge auszutesten und Fehler zu melden. Gerade seit Jahresbeginn sehe ich einen Sprung in Quantität und Qualität dieser Meldungen. Vielen Dank! So macht es mir zum einen mehr Spass die Meldungen zu beheben, zum anderen bekomme ich dadurch das Gefühl, dass es ein echtes Feedback gibt und ich nicht in den leeren Raum hinein arbeite.

Auf in die zweite Themenwoche!

Bislang gab es ein paar Meldungen zum letzten Wochenthema (Wochenthema: Fehlende Hilfsseiten). Etwas mehr wären schön gewesen, aber gerade deshalb vielen extra Dank denjenigen von Euch, die sich die Mühe gemacht haben, die Hilfsseiten durchzulesen und nach fehlenden Seiten zu suchen. Vielleicht habt Ihr auch einfach nicht viel gefunden, weil es nicht mehr viele fehlende Hilfsseiten gibt ;)

Ausserdem verstehe ich, dass meine Leserschaft nicht unbedingt im Tagesrhytmus den Blog liest. Es ist also völlig ok, falls Ihr erst verspätet darauf stösst. Zuvor hatte ich ja auch länger nichts gepostet. Ihr könnt gerne immer noch Fehler absetzen und ich werde mich freuen. Allerdings verspreche ich bei den Wochenthemen die Meldungen bezüglich des aktuellen Themas unverzüglich zu bearbeiten. Das ist der Deal.

In der zweiten Themenwoche möchte ich Euch bitten mit mir nach nicht anklickbaren Kommandos zu suchen. Es geht darum, dass MXP-fähige Clienten ja ein Wort als anklickbar markieren können. Wenn man mit der Maus darauf klickt, wird das Kommando dann ausgeführt. Das erleichtert den Einstieg in das Spiel und wir müssen wirklich daran arbeiten für ein neues Publikum spielbarer zu werden.

Wenn Ihr es irgendwo seht, dass ein Kommando vorgeschlagen wird, aber es nicht anklickbar ist, so setzt doch bitte einen fehler dafür ab. Ich ergänze es dann.

Mir fällt es in Anfängergebieten immer wieder auf, wie wenig dort MXP verwendet wird. Bitte nehmt gerade diese besonders unter die Lupe!

Vielen Dank schonmal!